Gut zu Wissen

Die Themenabende der Burgenländischen VHS mit Frau Dr. Barbara Steininger

Themenabend 1: Demokratiegeschichte

Republikgründung: Wandel von der konstitutionellen Monarchie zur parlamentarischen Demokratie, der austrofaschistische autoritäre "Ständestaat" 1933/1934, die totalitäre nationalsozialistische Herrschaft 1938, die Wiedererrichtung der Republik 1945. Dieser Themenabend fand am 17.10.2019 um 18 Uhr in der VHS/Pfarrgasse 10 in Eisenstadt statt. 

Themenabend 2: Verfassung der Grundrechte

Österreich als eine parlamentarische Demokratie und ihre Prinzipien - das demokratische, republikanische, bundesstaatliche und rechtsstaatliche Prinzip mit der Gewaltenteilung zwischen Legislative, Exekutive und Judikative; Gesetzgebung auf Bundes- und Landesebene. Dieser Themenabend fand am 24.10.2019 um 18 Uhr in der VHS/Amtshausgasse 9 in Frauenkirchen statt. 

Themenabend 3: Politisches Handeln in Österreich

Die Ebenen der Verwaltung - (EU), Bund, Länder, Bezirke und Gemeinden; die politische Akteure - Institutionen/PolitikerInnen, politische Parteien und Interessensvertretungen; alle Menschen handeln politisch. Dieser Themenabend fand am 07.11.2019 um 18 Uhr in der VHS/Pfarrgasse 10 in Eisenstadt statt. 

Themenabend 4: Wahlen, direkte Demokratie und Kontrolle im politischen System

Die Wahlen auf EU-, Bundes-, Landes- und Gemeindeebene sowie außerparlamentarische Formen der Mitbestimmung wie Volksbegehren, Volksbefragung, Volksabstimmung; die Kontrollorgane wie Verwaltungsgerichtshof, Verfassungsgerichtshof, Volksanwaltschaft; Rolle der Medien als Kontrollorgan oder vierte Gewalt im Staat. Dieser Themenabend fand am 14.11.2019 um 18 Uhr in der VHS/Amtshausgasse 9 in Frauenkirchen statt. 

Themenabend in Eisenstadt
Themenabend in Frauenkirchen
Themenabend in Frauenkirchen