Angebote

Unter 20

In der Landhausführung NEU geht es vor allem darum, die Grundlagen rund um das Thema Landhaus und Landtag altersgerecht zu vermitteln.

Ausgehend vom Titel der Demokratieoffensive #politik#er#leben werden bei diesen Führungen die Schwerpunkte auf die Themen "Politik erkennen" und "Politik erlernen" gelegt. Kindergartenkinder und SchülerInnen sollen die Politik erahnen (Rundgang durch die Ahnengalerie), erfassen (komprimierte Inhalte über die Arbeit des Landtages) und erfragen (Diskussion mit Landtagsabgeordneten).

Wir freuen uns auf EUCH!

Kindergarten & Volksschule

Zu Beginn werden die Kinder vom Landtagskater begrüßt, welcher sie durch das Programm führt.

Die Inhalte werden zuerst theoretisch in einem Childrens' Cinema interaktiv erarbeitet. Anschließend dürfen die Kinder aktiv werden und in einigen Stationen das zuvor Gehörte festigen und vertiefen. In kleinen Rollenspielen erfahren sie, wie gewählt wird und was die Aufgaben von PolitikerInnen sind. Am Ende der Führung gibt es ein kleines Quiz sowie ein Abschlussgeschenk für alle Landtagsprofis.

Wir freuen uns auf EUCH!

comic.pdf

Oberstufe

In der Landhausführung NEU, die speziell für den Oberstufenbereich konzipiert wurde, geht es vor allem darum, die Grundlagen rund um das Thema Landhaus und Landtag zu vermitteln.

Ausgehend vom Titel der Demokratieoffensive #politik#er#leben werden bei diesen Führungen die Schwerpunkte auf die Themen "Politik erkennen" und "Politik erlernen" gelegt. Die Schülerinnen und Schüler erahnen die Politik (Rundgang durch die Ahnengalerie), erfassen die Politik (komprimierte Inhalte über die Arbeit des Landtages) und erfragen die Politik (Diskussion mit Landtagsabgeordneten).

Wir freuen uns auf EUCH!

begleitheft.pdf

Über 20

Auch wenn es in Österreich im europäischen Vergleich nach wie vor eine hohe Akzeptanz der Demokratie als Regierungsform gibt, nimmt auch bei uns die „Politikdistanz“ der Bevölkerung zu.

Um das Demokratieverständnis der Bevölkerung zu stärken, ist es daher erforderlich, über die Tätigkeit von Parlamenten ebenso wie über die Arbeit von einzelnen AkteurInnen der Legislative und Exekutive zu informieren und die BürgerInnen direkt anzusprechen.

Im Projekt #politik#er#leben hat sich ein Netzwerk zur politischen Bildung, bestehend aus Fachhochschule Burgenland, Akademie Burgenland, Burgenländischer Landtag, Burgenländischen Volkshochschulen, Pädagogische Hochschule, Bildungsdirektion Burgenland und Forschung Burgenland die Aufgabe gestellt, die Menschen vermehrt für politische Prozesse zu interessieren.

Die Burgenländischen Volkshochschulen möchten hier mit verschiedenen Veranstaltungen auf die Merkmale und Werte, aber auch auf die Gefahren und Feinde der Demokratie hinweisen, und zum Gespräch und Diskurs einladen.

Gefördert von: Land Burgenland (Additionalitätsprogramm) und Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung.

vhs-fuehrungen.pdf bgld-landtag.pdf landhaus-historisch.pdf